168. Käseharfe

10:53

Wiederkäue
ich
die
Zeit
mit dir,
die
Du
mit der
Eieruhr
festgelegt.
Ich
serviere
dir
ein Glas
kalte
Milch.
Unseren
Bruch
zerschneide
Ich
in Stücke,
zerteile
ihn.
Trenne
Ich
mich
von dir
wie
die Molke.
Zerbrochen
ist
das Uns
wie
das Glas
eines Bilderrahmens.
Die
einzelnen
Stücke
kehre
ich
zusammen
und
kehre
zurück.

Der Milchkrug zerbrochen.

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Deine Worte sind so berührend....
    Alles wunderbar in Bilder gebracht.....
    Ich kann nur hoffen, dass du nicht mittendrin steckst in all dem und es vielleicht schon eine Weile hinter dir liegt....
    Alles Liebe und Gute!
    Sei herzlichst gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  2. This is so inspiring! I love the post:)

    irenethayer.com

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden einzelnen Kommentar. Danke, dass du Dir die Zeit dafür nimmst.

BTemplates.com