162. Wickeltisch

09:37

In
meinem
Kopf
renoviere
Ich
das
Esszimmer
für
meine
Zweifel  :
Ein
neues
Kinderzimmer.
Das
Herz
klopft
die
Wände
ab.
Welche
Wand
können
wir
herausreißen.
Tragend.
Bringst
Du
Licht
in 
mein
Haus.
Durch
das
Babyphone
hören
wir
unsere
Gefühle
brüllen.

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Wunderschön...........................................................................
    Ein Wort, das alles beinhaltet!
    Herzlichst
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Schön geschrieben!
    Danke noch für deine lieben Glückwünsche. Habe mich sehr gefreut.
    Ganz liebe Grüße
    schickt dir Christine

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Gedicht :) Ich habe leider keine Begabung für so etwas :(
    Liebste Grüße
    Sassi
    www.besassique.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sassi,
      dafür kannst bzw hast so vieles was ich nie haben werde..

      Löschen
  4. Ich lese immer gern bei dir, da auch ich keine Begabung habe, mich so wortgewand wie du auszudrücken. Deine Lyrik ist eine der schönsten, die ich kenne und auch sehr eigenwillig, was sie außergewöhnlich macht.

    Phantastisch zu lesen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar nicht was ich zu so viele lieben Worte sagen soll...

      Löschen

Ich freu mich über jeden einzelnen Kommentar. Danke, dass du Dir die Zeit dafür nimmst.

BTemplates.com