125. Federn lassen

07:58

Gefieder
reinigen.
Uns
von den Anstrengungen
der
letzten Tage
säubern.
Mit
meinen Federkiel
schreibe
ich meine
Wünsche
(auf dem Einkaufszettel)
auf.
Die
Käfigtür
haben wir
vergessen
zu 
schließen.
Sitzt
die Sehnsucht
auf
Nachbars
Kirschbaum.
Die Katze
satt und zufrieden
auf den warmen Terassenplatten
putzt
sich.

Baden gehen.

You Might Also Like

0 Kommentare

Ich freu mich über jeden einzelnen Kommentar. Danke, dass du Dir die Zeit dafür nimmst.

BTemplates.com