91. Jägersprache

15:25

Du

entzündest
Brandbomben
in
mir
mit jedem
Wort
das
Du
ungesagt
ungekaut
runterschluckst.
Fange
ich
an
zu
blühen,
sobald
Du
mich
berührst.
Zwischen
Bombenkratern
und
den
Einschusslöchern in den
Hausfassaden
wachse
Ich.
Schwer
sind die
Gedanken
geworden.
Lege
Ich
sie auf
die
Goldwaage -
seit
ihrer
Geburt haben sie
kräftig an
Gewicht
gewonnen,
während
Ich
meins
in
der U-Bahn
verloren
habe.
Meine
Wangenknochen
sägen
schon
das Holz für
einen
neuen
Hasenstall,
in dem
(wir
uns)
gegenseitig
aufziehen :
Mit
Volierennetz und
doppeltem
Boden.
Habe
ich
dein Schweiß
an meinen
Händen.
Flammt
Zorn
auf
wie Phlox
in
der
Mittagshitze -
entzündet
dein Hals.

You Might Also Like

0 Kommentare

Ich freu mich über jeden einzelnen Kommentar. Danke, dass du Dir die Zeit dafür nimmst.

BTemplates.com